Besuchen Sie uns auf http://www.raphael-boegge.de

DRUCK STARTEN


Herzlich willkommen

Sommertour mit „Auf ein Bier mit Bögge“
Gemeinsam mit dem Stadtoberhaupt in den Stadtteilen unterwegs / Informationen vor Ort und Zeit für Gespräche

Senden Für die Sommerpause hat sich Bürgermeister Raphael Bögge in diesem Jahr etwas ganz besonderes einfallen lassen. Er lädt alle Sendenerinnen und Sendener „Auf ein Bier mit Bögge“ ein. Im August besucht Sendens Stadtoberhaupt die Stadtteile von Senden mit dem Fahrrad und radelt mit den Bürgerinnen und Bürgern verschiedene Stationen an. „Gemeinsam mit allen Interessierten möchte ich verschiedene Stationen anfahren, die sich in den letzten fünf Jahren entwickelt haben“, erklärt Raphael Bögge. 


Jetzt noch schneller über meine Termine und Aktivitäten informiert werden
Raphael Bögge startet Infobrief und Whatsapp-Nachrichtenservice

Du willst Zukunft von Senden mitgestalten und interessierst Dich für die Arbeit von Bürgermeister Raphael Bögge? Einfach Deine E-Mailadresse an kontakt@raphael-boegge.de schicken. Wir senden Dir eine Nachricht, um Deine Anmeldung zu bestätigen.


18.07.2019
Bayerisches Förderprogramm für das See- und Hallenbad Senden nutzen
Sondersitzung des Ferienausschusses am 31. Juli

Am gestrigen Mittwoch wurde das bayerische Förderprogramm für Schwimmbäder in seinen Ausführungsbestimmungen veröffentlicht. „Ich habe umgehend den Kontakt zu den Fraktionsvorsitzenden und meinen Stellvertretern aufgenommen, mit dem Ziel zeitnah einen entsprechenden Förderantrag auf den Weg zu bringen“, berichtet Sendens Erster Bürgermeister Raphael Bögge.


17.07.2019
Stadtrat erteilt mit großer Mehrheit Auftrag zur Prüfung Stadtumbaumanagement Webereigelände
Gemeinsam Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten entwickeln

Mit großer Mehrheit hat der Stadtrat am 16.07.2019 die Verwaltung beauftragt, die Möglichkeiten eines qualifizierten Stadtumbaumanagements  für das Webereigelände zu prüfen und die aktuellen Vorschläge und Ergebnisse der aktuell geführten Diskussionen und der Tagung der Körber-Stiftung zusammenzuführen. Diese sollen  Entscheidungsgrundlage für einen möglichen Förderantrag im Rahmen der Städtebauförderung und die Umsetzung des qualifizierten Stadtumbaumanagements auf dem Webereigelände sein. 


18.06.2019
Wählergruppierung „Gemeinsam für Senden“ gegründet
Raphael Bögge als Bürgermeisterkandidat nominiert

Die Kommunalpolitik in Senden ist in Bewegung geraten. Bürgerinnen und Bürger, welche daran interessiert sind, dass eine Weiterentwicklung der Stadt erfolgt, haben eine Wählergruppierung mit dem Namen „Gemeinsam für Senden“ gegründet. Zur ersten Vorsitzenden  wurde einstimmig Carola Lo Cicero gewählt.


30.05.2019
Ihre beste Idee für Senden…
Ich möchte Senden gemeinsam mit Ihnen gestalten

Kommunalpolitik kann nur gemeinsam funktionieren. Zusammen gelingt es uns Wohnraum zu errichten, Betreuungsangebote in Kindertageseinrichtungen zu schaffen und die Schullandschaft zu entwickeln. Zusammen unterstützen wir das Vereinsleben, fördern Sportangebote und stärken das Ehrenamt. Zusammen entwickeln wir die Verkehrsinfrastruktur weiter, gestalten den Fahrrad- sowie Fußgängerverkehr und bauen den öffentlichen Personennahverkehr aus.



07.04.2019
Wohnraum, Verkehr und Webereigelände die Themen der Stadtteilgespräche

In dieser Woche haben die ersten zwei von sechs Stadtteilgesprächen stattgefunden. Dabei steht der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern im Mittelpunkt. Drei Themen haben sich in dieser Woche als Schwerpunkte herausgestellt, die uns in Senden bewegen: Wohnraum, Verkehr und die Entwicklung des Webereigeländes.